Letzte Ausbildungswochenende Februar 2019 in Kaufbeuren

Datum
Kommentare Keine

Am Freitag, den 22.02.2018

sind wir zu unserem letzten Trainer C Wochenende angetreten. In Kaufbeuren mussten wir zu unserem Schreck feststellen, dass die Treppe defekt war und wir den Aufzug nehmen mussten. Unsere Ausbilder waren der Meinung, dass dort irgendetwas “Manni“puliert worden sei. Das trieb auch manchen den “Axel“schweiß auf die Stirn.

Den Schock kaum überwunden müssten wir feststellen, das die Theorieprüfung vor der Tür stand. Angst und Panik durften und konnten aber nicht mit herkömmlichen Mitteln (Alkohol) bekämpft werden.

Am Samstag, den 23.02.2019

begann unser Tag mal wieder vor zu früh mit der pflichtgemäßen Schwimmbadeinheit.
Anschließend erzählte uns Anderl etwas über Doping, Medikamente, Angst und Panik.

Fasching im Hotel – Besucher feiern als Taucher verkleidet!!!!

Christoph hielt einen spannenden Vortrag über Trainingsmethoden, z.B. Dauer- oder Intervallmethode, welche wir in der nächsten Badeinheit am Sonntag auch direkt ausprobiert haben.
Am Ende hatten wir so viel Input bekommen dass nicht mal Klaus sich alles “Merk“en konnte.

Am Sonntag

traten wir zum letzten Mal unsere Schwimmstunden in Kaufbeuren an. Dort durften wir unter Christophs Anleitung Intervall- und Dauermethode testen und anschließend auch einen Eierlauf Unterwasser machen um unsere Apnoe-und Geschicklichkeit zu verbessern.
Dann begann unsere lange Reise in das weit entfernt Oberhaching.

Autor
Kategorien

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.

← Älter Neuer →