3. Ausbildungsabschnitt - Onlinetag am Samstag den 20.11.21

Datum
Kommentare Keine

Knapp eine Woche nach unserer Ausbildungswoche in Oberhaching trafen wir uns erneut für eine Theorieeinheit. Da es dieses Jahr bei den TL- Ausbildungen so gut geklappt hatte, haben wir uns auch für dieses Format entschieden.

Nachdem wir in Oberhaching bereits die Dauer- und Intervallmethode praktisch erproben durften, gab es bei Christopher nun die nötigen Leistungsphysiologischen Grundlagen über die Trainingsmethoden.
Dank der aeroben (oder anaeroben? ;-)) Energiebereitstellung rauchte uns hier sehr schnell der Kopf. Nach dem theoretischen Input gab es noch etliche praktische Hinweise und Einblicke zu Trainingsprinzipien, Krafttraining und der Trainingsgestaltung im allgemeinen.

Im Anschluss gab es von Anderl noch eine Übersicht über Doping im Leistungssport.
Erleichtert stellen wir fest, dass Koffein seit 2004 komplett von der Liste der verbotenen Wirkstoffe genommen wurde. Juchhu, unser Lehrgang ist gerettet :-)))

Weiter ging es mit Sportverletzungen, Prävention sowie Erste Hilfe bei den verschiedenen Verletzungsarten.
Zum Schluss führte Anderl noch das Thema Angst und Panik aus. Wir hörten etwas über Ursache und Entstehung sowie den Zusammenhang zwischen Angst und Panik und deren Vermeidung.
Er erläuterte, worauf man bei seinem Tauchpartner achten muss und wie man beim Tauchen mit beginnender Angst sowie Panik umgeht.

Mit großer Betroffenheit verfolgten wir auch seine Schilderungen über die aktuelle Coronalage und die Überlastung der Krankenhäuser.

Wir hoffen sehr, dass unser letztes Wochenende in Kaufbeuren stattfinden kann und wir uns alle noch einmal persönlich treffen können.

Autor
Kategorien ,

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.

← Älter Neuer →